Das Griffbrett von Gitarre oder Bass reinigen

Wenn man viel und regelmäßig auf seiner Gitarre – oder dem Bass – spielt, bilden sich im Laufe der Zeit unschöne Ablagerungen auf dem Griffbrett. Das sind Abriebe der Haut, Hautfett und der Fingerschweiß, die sich deutlich sichtbar auf den Bünden zwischen den Bundstäbchen ansammeln. Daher sollte das Griffbrett in regelmäßigen Abständen gereinigt werden, wofür man eine spezielle Politur verwendet, damit das Holz keinen Schaden nimmt.

Da das Griffbrett meiner Jazz-Gitarre für die Reinigung fällig war, habe ich dies zum Anlass genommen, die Reinigung schrittweise zu beschreiben. Sie kann problemlos genau so auch für ein Bass-Griffbrett angewendet werden!

Auf folgendem Foto kann man die Ablagerungen gut erkennen:

Griffbrettreinigung – Ablagerungen auf dem Griffbrett

 

Zunächst muss die Gitarre vorbereitet werden. Alles Saiten müssen natürlich entfernt werden. Außerdem sollte die Gitarre auf eine sichere und kratzfreie Unterlage gelegt werden, damit das gute Stück keinen Schaden nimmt. Dabei habe ich ein Kissen unter die Kopfplatte gelegt. Wenn man die Bünde reinigt, muss ein gewisser Druck ausgeübt werden, daher sollte man darauf achten, dass Kopfplatte und Gitarrenhals keinen Schaden nehmen können. Bei mir sieht das so aus:

Griffbrettreinigung – Gitarre vorbereiten und auf eine sicher Unterlage legen.

 

Ich verwenden zur Reinigung eine spezielle Politur der Firma “Martin Guitars”, mit der man das Griffbrett reinigen kann, ohne es dabei zu beschädigen. Auf keinen Fall Wasser verwenden!! Und noch eine Warnung: bei meinen Gitarren (E-Gitarre und Akustik-Gitarre) und Bässen hat diese Politur bisher gut funktioniert, ohne dabei irgendwelche Schäden auf dem Griffbrett anzurichten (Verfärbungen etc.) Im Zweifelsfall rate ich aber, den Hersteller der Gitarre oder des Basses zu kontaktieren und zu fragen, ob das Griffbrett gefahrlos mit einer derartigen Politur gereinigt werden kann!

Griffbrettreinigung – Guitar Polish

 

Ich sprühe zunächst die Politur auf eine Tuch, mit dem ich dann das Griffbrett reinige:

Griffbrettreinigung – Tuch einsprühen

 

Damit wird das Griffbrett dann, Bund für Bund, gereinigt indem man mit ausreichendem Druck die Bünde zwischen den Bundstäbchen sauber reibt. Dabei sollte man nicht zu kräftig drücken, damit der Gitarrenhals keinen Schaden nimmt!! Zwischendurch muss man immer mal wieder etwas von der Politur auf das Tuch sprühen und evtl., wenn das Tuch zu dreckig wird, ein neues nehmen. Nach der Reinigung sollte man das Griffbrett dann nochmal gründlich mit einem sauberen, trockenen Tuch abreiben, um alle Reste der Politur zu entfernen!

Griffbrettreinigung – Bünde reinigen

 

Wenn die Arbeit erledigt ist, sollte das Griffbrett ungefähr so aussehen, ein deutlicher Unterschied zu vorher ist erkennbar:

Griffbrettreinigung – saubere Bünde

Nun müssen nur noch die Saiten wieder aufgezogen werden und die Gitarre ist fertig! Ich würde empfehlen, diesen Vorgang von Zeit zu Zeit (bei mir ungefähr alle 2-3 Jahre) zu wiederholen, damit das Griffbrett immer schön sauber bleibt.

Vorgeschlagene Beiträge: