Video-Jamtracks zum Mitspielen und Improvisieren


1. Ballade/ Akustik (Moll, Tempo 80)

video
video
video
video
video
video
video
video

Tonleitern/ Scales: Moll-Pentatonik, Bluestonleiter


2. Rock/ Blues (Moll, Tempo 120)

video
video
video
video
video
video
video
video

Tonleitern/ Scales: Moll-Pentatonik, Bluestonleiter


3. Rock/ Pop (Dur, Tempo 104)

video
video
video
video
video
video
video
video

Tonleitern/ Scales: Ionisch (Dur-Tonleiter), Dur-Pentatonik, Mollparallele (zb. Moll-Pentatonik, Bluestonleiter)


4. Funk/ Soul (Moll7, Tempo 90)

video
video
video
video
video
video
video
video

Tonleitern/ Scales: Dorisch, Moll-Pentatonik, Bluestonleiter


5. Blues-Shuffle (Dur7, Tempo 110)

video
video
video
video
video
video
video
video

Tonleitern/ Scales: Mixolydisch, Bluestonleiter, Mollparallele (zb. Moll-Pentatonik, Bluestonleiter)


6. Funk (Moll7, Tempo 96)

video
video
video
video
video
video
video
video

Tonleitern/ Scales: Dorisch, Moll-Pentatonik, Bluestonleiter


7. Reggae (Moll, Tempo 80)

video
video
video
video
video
video
video
video

Tonleitern/ Scales: Äolisch (Reine Moll-Tonleiter), Moll-Pentatonik, Bluestonleiter


8. Jazz/ Swing (Dur, II-V-I, Tempo 110)

video
video
video
video
video
video
video
video

Tonleitern/ Scales: Ionisch (Dur-Tonleiter), Dorisch, Mixolydisch, Bluestonleiter


Erläuterungen/ Hilfe

1. Der Video-Player

Der Video-Player wird auf die übliche Weise bedient. Außerdem kann man das Tempo bei Bedarf anpassen, um zb. die Musik langsamer oder schneller laufen zu lassen (unter Beibehaltung der Tonhöhe). Bei sehr starker Veränderung des Tempos wird der Sound aber aus technischen Gründen sehr schlecht, diese Option sollte daher nur dezent genutzt werden. Hier ein paar Hinweise (Screenshot der PC-Version: die Bedienelemente erscheinen erst, wenn man mit der Maus über den Player fährt):

2. Das Akkorde-Sheet

Der aktuelle Akkord wird stets angezeigt, so weiß man also immer, was gerade gespielt wird. Im folgenden Beispiel wird zb. aktuell Dm gespielt:

Der aktuelle Akkord wird immer angezeigt, hier zb. Dm

Leere Takte im Akkorde-Sheet: Akkorde, die mehrere Takte hintereinander gespielt werden, werden nicht wiederholt angezeigt. Man muss also den vorigen Akkord weiterspielen. Im nun folgenden Beispiel spielt man daher im Takt 4 nochmal Em:

Bei leeren Takten den vorigen Akkord weiterspielen. Spiele: | Em | A | Em | Em |

2. Tonleitern und Akkorde-Griffmuster

Vorgeschlagene Beiträge:
Hide picture