Youtube-Video langsamer laufen lassen


Einleitung

Meine Schüler spielen oft zu Youtube-Videos um zb. einen Song zu lernen oder um etwas rauszuhören. Wenn die Musik aber noch zu schnell ist – wie lässt man das Video bzw. die Musik langsamer laufen?

Die Funktion von Youtube, ein Video langsamer (oder bei Bedarf auch schneller) abzuspielen – unter Beibehaltung der Tonhöhe -, scheint relativ unbekannt zu sein, deshalb hier eine Schritt-für-Schritt Anleitung wie das geht.

Die Anleitung habe ich für PC/ Laptop und Handy/Tablet getrennt geschrieben, weil die Video-Steuerung jeweils unterschiedlich gestaltet ist.

1. PC/ Laptop

Zunächst müssen wir natürlich ein Youtube-Video starten.

Dann unten Rechts auf das Zahnradsymbol klicken:

Wenn das Menü erscheint, auf “Geschwindigkeit” klicken:

Jetzt öffnet sich die Steuerung für die Geschwindigkeit, hier kann in 0.25er Schritten langsamer oder schneller gestellt werden, dafür einfach auf die gewünschte Zahl klicken. 0.75x wäre langsamer, 1.25x im selben Verhältnis schneller:

2. Handy/ Tablet

Zunächst ein Youtube-Video starten.

Dann oben Rechts auf dieses Symbol tippen um zum Auswahlmenü zu gelangen. Evtl. muss das Video pausiert werden, damit die obere Auswahl-Leiste überhaupt sichtbar wird, dafür auf das Video tippen:

Wenn das Menü geöffnet ist, auf “Wiedergabegeschwindigkeit” tippen:

Jetzt kann die Geschwindigkeit in 0.25er Schritten verstellt werden, dafür auf die entsprechende Zahl tippen. 0.75x wäre langsamer, 1.25x im selben Verhältnis schneller:

Anmerkungen

  • die Tonhöhe wird, trotz Änderung der Geschwindigkeit, beibehalten. Nur deshalb macht es tatsächlich Sinn, zum Üben das Tempo des Videos anzupassen
  • Die Geschwindigkeitsveränderung wird in x-facher Geschwindigkeit angegeben. 0.5x würde also bedeuten, dass das Video nur noch mit halber Geschwindigkeit, also um 50% langsamer läuft. 1.5x heißt, dass das Video um die Hälfte (also um 50%) schneller läuft.
  • je stärker die Geschwindigkeit verändert wird, umso verfremdeter klingt der Sound. Deshalb machen wahrscheinlich nur die Einstellungen 0.75x und 0.5x wirklich Sinn, wenn man zb. langsamer üben möchte. Das liegt daran, dass die Audiodatei, die in das Video eingebunden ist, künstlich verlängert werden muss, damit sie langsamer läuft – das gleiche gilt umgekehrt für eine Erhöhung der Geschwindigkeit. Je stärker also das Tempo verändert wird, umso künstlicher bzw. verfremdeter klingt der Sound der Musik.
Vorgeschlagene Beiträge:

Fragen und Kommentare

avatar